1890
Pläne

Hier zu finden ein Dorfplan (von 1945), erstellt von H. Reimann. Die Nummer 29 bezeichnet die mennonitische Kirche, daneben liegt der Friedhof.

Zum Vergleich daneben das sogenannte Meßtischblatt von 1925 (Maßstab 1:25000) mit Pr. Rosengart im Zentrum, oben rechts Alt Rosengart.

Schließlich der heutige Gemeindeplan der Gmina Gronowo Elblaskie.

Auf der Seite Dorfplan II können Sie einen deutlich grösseren Dorfplan inkl. Bilder einiger Häuser sehen.

Dorfplan um 1945

Wer wohnte wo in Preußisch Rosengart? Informationen zum Dorfplan, um 1945

Nummer

Name

Nummer

Name

1

Kant

27

Illmann (Schule)

2

Born, Birk, Burckhardt

28

Kinderheim (Tannenhaus)

3

Hermann Pauls I

29

Mennonitenkirche

4

Insthaus (Arbeiter)

30

Bruno Froese

5

Insthaus

31

Quapp

6

Franzen, Walter Gende Tuschewski

32

Schubsda, Hill

7

Lucht (Dorfkrug)

33

Kaminski / Wittpohl

8

Krüger, Brand, Oma Gende

34

Heinrichs

9

Janzen, Gollin, Wiens

35

Bergmann / Pauls II

10

Schaak, Breitfeld

36

Lau, Kuhn

11

Armenhaus (Marx)

37

Fritz (Molkerei)

12

Heinrich Gende (kleiner Kolonialwarenladen)
Schuster O. Imlau

38

Franz Froese

13

Otto Imlau, Paul Gutthardt, Gustav Gutthardt

39

Gebrüder Froese

14

Otto Gutthardt

40

Radtke

15

Walter Imlau, Erdmann

41

Frau Boldt

16

Roschow, Bortz, Willner

42

Dirksen

17

Fröhlich (Schmiede)

43

Deutschendorf

17a

Kindergarten, Tante Hedwig

44

Wiehler

18

Frau Wiedmer

45

Reimann

19

Robert Harms

46

Pelzer, Wilms

20

Dück (Stellmacherei)

47

Scheffler

21

Liedtke

48

Schwingkowski, Frau Schwarz

22

Epp

49

Preuß (Wassermühle) 49a

23

Neufeld (Bürgermeister)

50

Brock (Wassermühle) 50a

24

Paetsch

 

 

25

Kädtler

 

 

26

Altersheim (Lindenhaus)

 

 

BuiltWithNOF
[INTRO] [Pr. Rosengart] [INHALT] [Geschichte] [Fotos] [Melodia] [Menschen] [Pläne] [Der Friedhof] [Erinnerungen] [Nach 1945] [Presse] [Ahnenforschung] [Rozgart heute] [Tourismus] [Links] [Kontakt] [Gästebuch] [Wersja Polska] [Special Interest] [Thörichthof]